Rohseide


Rohseide

Rohseide, s. Seide.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rohseide — Roh|sei|de 〈f. 19; unz.〉 1. noch mit Seidenleim behaftete Seide 2. daraus gewebter Stoff * * * Roh|sei|de, die (Textilind.): matte Seide, deren Fäden noch mit leimartiger Substanz behaftet u. deshalb steif u. strohig sind. * * * Rohseide,  … …   Universal-Lexikon

  • Rohseide — Roh|sei|de …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Seidenspinnerei — Seidenspinnerei. Für die Seidenspinnerei [1] selbst kommen vier Rohstoffe in Betracht, welche verschiedene Spinnverfahren bedingen: 1. Rohseide oder Grezseide (grège, grèze, soie non ouvrée, raw silk), durch Abhaspeln der Kokons erhalten; 2.… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Seide — Sei|de [ zai̮də], die; , n: 1. aus dem Gespinst des Seidenspinners (dem Kokon) gewonnene Faser: chinesische Seide. 2. Stoff aus Seide (1): ein Kleid aus [echter, reiner, blauer] Seide. Syn.: ↑ Taft. Zus.: Ballonseide, Fallschirmseide, Kunstseide …   Universal-Lexikon

  • Seidenbau — 21 Tage alte Seidenspinnerraupen auf Maulbeerblättern K …   Deutsch Wikipedia

  • Serikultur — 21 Tage alte Seidenspinnerraupen auf Maulbeerblättern Kokoonsortierung in einer chinesischen Seidenfabrik …   Deutsch Wikipedia

  • Souplieren — (Geschmeidigmachen) der Rohseide vor dem Färben steht in einem gewissen Gegensatz zum Entschälen oder Abkochen der Rohseide. Durch das Entschälen des Seidengarnes, das für die Kette gewöhnlicher, wohl auch für den Schuß hochfeiner Gewebe bestimmt …   Lexikon der gesamten Technik

  • Spinnfasern — (Textilfasern), gewisse pflanzliche und tierische Gewebselemente oder Ausscheidungen, die mittels des Spinnprozesses (bei der Rohseide mittels des Filierens) zu einem Faden (Garn , Gespinstfaden) vereinigt werden können. Von dem einzigen aus dem… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Gaze — Ga|ze [ ga:zə], die; , n: weicher, sehr locker gewebter, durchsichtiger Stoff: eine Wunde mit Gaze verbinden. * * * Ga|ze 〈[ zə] f. 19; unz.; Textilw.〉 durchsichtiger, schleierartiger Stoff mit weitem Abstand der Kett u. Schussfäden, aus… …   Universal-Lexikon

  • Österreich [2] — Österreich, Kaiserstaat in Europa; grenzt im Norden an Baiern, Sachsen, Preußisch Schlesien u. Rußland (Polen), im Osten an Rußland u. die Türkei (Moldau), im Süden an die Türkei (Walachei, Serbien u. Ejalet …   Pierer's Universal-Lexikon